Mitmachen:
«Wir suchen frische Stimmen für unsere nächsten Konzerte»

Unser Chor steht allen begeis­terten Sänger­innen und Sängern offen. Den Mit­gliedern wird die Mög­lichkeit geboten, aktiv in einem regional bedeu­tenden Chor mitzu­wirken, sich musikalisch weiter zu entwickeln und an Konzert­auf­führungen vor grossem Publi­kum aufzutreten.

Hast du Lust, in unserem Chor mitzu­singen?

Melde dich bei unserer Präsidentin praesidium@konzertchor-zuerichsee.ch; sie wird dich über das weitere Vorgehen genau aufklären.

Als Schnupper­sängerin bzw. Schnupper­sänger wirst du wäh­rend einiger Proben von einer Gotte oder einem Götti beglei­tet und unter­stützt. Sie sorgen dafür, dass du das richtige Noten­material erhältst, und natür­lich spitzen sie die Ohren, wie du der Probe folgen kannst. Nach einigen Proben wird dich unser Dirigent, Martin Messmer, zu einem Gespräch ein­laden und mit dir zu­sam­men über die Auf­nahme als Chor­mitglied ent­scheiden.

Voraus­setzungen sind: Du hast Freude am Singen, du kannst einen Ton richtig abneh­men, du kannst eine Linie nach­singen und einen Rhyth­mus leicht nach­voll­ziehen, und idealer­weise hast du bereits Chor­erfah­rung gesammelt. Weitere Bedingung ist, dass du unsere Montag­sproben regel­mässig besuchen kannst.

Unsere Proben
Wir proben jeweils montags von 20 bis 22 Uhr im grossen Gemeindesaal Stäfa. Zusätzlich finden zu gewissen Zeiten ab 19 Uhr Registerproben statt, an denen mit reduzierter Teilnehmerzahl gewisse Stellen besonders eingeübt werden.

Download PDF:
Gemeindesaal (Tränkebachstrasse 35, 8712 Stäfa)

Einsingen
Als ausgebildeter Bariton legt Martin Messmer grosses Gewicht auf die Stimmbildung: In all den Jahren war kein Einsingen gleich. Kommen in der Probe Koloraturen dran, so fliesst das ins Einsingprogramm hinein. Sind es schwierige Harmoniewechsel, dann werden solche geübt, und geht es um den Vokalausgleich, singen wir auch mal «Der Mond ist aufgegangen» ohne Konsonanten.